Über mich

Klaus Erber • Cloud Architekt

Persönliche Daten



Vorname Klaus
Name Erber
Geburtsdatum 05.01.1967
Familienstand verheiratet, 2 Kinder
Staatsangehörigkeit deutsch
Straße Pappelreihe 24
Wohnort D-21255 Tostedt (bei Hamburg)
eMail k.erber@erber-freelance.de
Telefon +49 172 6248666

Ausbildung

Schulbildung Realschule
1986 Abschluß der Berufsausbildung zum Chemiefacharbeiter
1991 Abschluß als Industriemeister Fachrichtung Chemie, inkl. Ausbildereignungsprüfung
1994 - 1998 Studium der Wirtschaftsinformatik bei der AKAD, Hochschule für Berufstätige Rendsburg und Abschluß als Diplom-Wirtschaftsinformatiker/FH (Diplomarbeit Note 1.7, Kolloquium 1.0, Gesamtnote 'gut'). Original: [Zeugnis]
2002 Ausbildung zum certified TopLink Trainer durch die Fa. Oracle [Zertifikat]

Werdegang

Zeitraum Position/Beschreibung
01.08.1983 -
31.12.1998
Auszubildender, Facharbeiter, Schichtleiter, Betriebsleiter, Softwareentwickler (Nebenbeschäftigung)
unbefristetes Arbeitsverhältnis bei der Fa. ESSO AG danach HOLBORN Europa Raffinerie GmbH, Hamburg, [Zeugnis]
01.01.1999 -
30.06.2001
Geschäftsführer, Systemingenieur
unbefristetes Arbeitsverhältnis bei der Fa. maxheim wirtschaftsinformatik / mwi holding gmbh / mwi hamburg gmbh, Hamburg [Zeugnis]
01.07.2001 -
31.03.2020
Senior IT-Consultant
unbefristetes Arbeitsverhältnis bei der Gauss Interprise Consulting AG später evodion Information Technologies GmbH, Hamburg
01.08.2015 -
31.01.2020
Geschäftsführer
Nebenberufliche Geschäftsführung der evodion Mitarbeiter Beteiligungsgesellschaft GbR, Hamburg
ab 01.01.2020 IT-Freiberufler
Selbstständiger Cloud Architekt.

Erfahrung

Der sichere, effiziente und verlässliche Betrieb einer Anwendung ist für mich genauso wichtig, wie die eigentliche Softwareentwicklung. Deshalb habe schon immer entsprechende Aufgaben in Projekten übernommen. Die aktuellen Entwicklungen rund um DevOps-Kulturen, Containerisierung, Kubernetes und Cloud Computing sind bei mir bereits gängige Praxis geworden.

Zukünftig habe ich vor, mich noch intensiver um die Verschmelzung von Dev und Ops zu kümmern, da ich die Sprache beider Bereiche beherrsche. Devs können mit mehr Ops-Wissen wesentlich bessere Architekturentscheidungen treffen und somit ihre Anwendungen cloudfähig machen. Ops können mit entsprechenden Dev-Wissen lernen ihre Infrastruktur in Code zu gießen und somit ein neues Level an Automatisierung erreichen. Zusammen können entwickelte Features viel schneller und in höherer Qualität zum Endbenutzer gebracht werden.

Auch wenn es nicht das Ziel ist eine Anwendung in der Cloud zu betreiben, so sind doch die sich z. Zt. etablierenden DevOps-Ansätze auch für den Betrieb on premisses von großem Vorteil. Denn schnelle, flexible, sichere und automatisierte Verfahren für Softwaretests und -auslieferung wirken sich auch hier positiv aus.

Rollen

Cloud Architekt, DevOps-Engineer, Senior IT-Consultant, Projektleiter, Senior/Lead Developer, Schulungsleiter

Softskills

Teamfähig, agil, verlässlich, Know-How-Transfer ins Team, sicherheitsbewusst, empathisch, neugierig, viel Weitblick, kreativ, kritikfähig, Feedbackgeber

Konzepte/Methoden

DevOps, Infrastucture as Code, Pets vs Cattle, cloud native, agile, Scrum, Kanban, MVP, Serverless, Microservices, Microfrontends, 12-Factor-Apps, Domain Driven Design, Prototyping

Aktuelle Technologien

Der Übersichtlichkeit halber, habe ich ältere Technologien aus der Liste gestrichen, da sie in heutigen Projekten keine große Relevanz mehr haben. Im Zweifelsfall, fragen Sie bitte einfach nach, ob ich Ihnen zu solchen Themen weiterhelfen kann. Meine vollständige Projektliste kann hier auch hilfreich sein.

Betriebssysteme

Linux (debian, Ubuntu, Redhat-Linux/CentOS), MacOS, Windows

Virtualisierung

KVM, Proxmox, OpenStack, vSphere, HyperV, Virtual Box

Cloudprovider

Google Cloud Platform, AWS, Azure, Scaleway, Hetzner

CI/CD

Jenkins, Gitlab CD/CI, Atlassian Bamboo, GoCD, Gitea, Nexus, Artifactory

Datenbanken

Firestore, mongodb, DB2, Oracle, H2, MySQL, PostgreSQL, MS-SQL

Entwicklungsumgebungen

IntelliJ, Visual Studio Code, Eclipse, ant, maven, gradle, npm, github, gitlab, JIRA, Confluence, Bitbucket, GIT, SVN, CVS

Netzwerke

Wireguard VPN, OPNSense, OpenWRT, Websockets/STOMP, IoT/MQTT, Routing, HTTP/S

Middleware/Frameworks

Spring Boot, Micronaut, Quarkus, Google Firebase, RabbitMQ, Node.js, NodeRed, Tomcat, nginx, haproxy, JBoss/Wildfly, Apache-Webserver, JEE, EJB, EJB3, Web Services/REST/SOAP, AXON/Eventsourcing, Camunda

DevOps/Cloud

Docker, OCI, Kubernetes, Istio, Longhorn, k3s, podman, buildah, Helm, jenkins, ELK, Prometheus, Alertmanager, Grafana, Loki, Splunk, Cloudinit, Ansible, Vagrant, Packer, Terraform, letsencrypt/certbot, restic, consul

Skript-, Programmier- und Auszeichnungssprachen

Python, Go, Java, Groovy, Unix Shellprogrammierung, Perl, JSON, YAML, TOML, XML/DTD/XMLSchema

Sonstige

Branchen

IT-Dienstleister, Pharmaindustrie, Versicherungen, Banken, Leasing, Behörden, Verlage, Presseagenturen, Mineralölindustrie, Steuerberatung

Führungserfahrungen

Geschäftsführung eines IT-Startups, Geschäftsführung einer Mitarbeiter Beteiligungsgesellschaft, mehrjährige Erfahrung in der Leitung von IT-Projekten (Teamgrößen bis zu 12 Mitarbeiter), mehrjährige Führungserfahrung in der mineralölverarbeitenden Industrie (Teamgrößen bis zu 19 Mitarbeiter)

Schulungsleitung und Beratung

Coaching und Beratung im IT-Bereich, Durchführung von Schulungen für Softwareentwickler und Anwender

Sprachkenntnisse

Deutsch, Englisch